Sonntag, 25. Juni 2017

Sommer, Sonne, Rasen mähen...

... jedes Jahr das gleiche Spiel.

Ein großes Stück in unserem Garten lassen wir jedes Jahr lange ungemäht. 
  1. weil wir uns dadurch Arbeit sparen
  2. weil wir dieses Gras dann dem Hobby- Landwirt geben können, der hinter unserem Garten auf den Wiesen sein Heu macht 
  3. weil es für die Bienen meines Mannes eine willkommene Futterquelle ist und
  4. weil wir die Blumenpracht einfach so schön finden
Gemäht wird bis dahin nur die Fläche, die wir  ständig begehen müssen.
Es gibt so viele unterschiedliche Blumen, die von Jahr zu Jahr ihren Samen verstreuen und sich dadurch vermehren. Ein schöner Anblick. Aber irgendwann ist es dann vorbei und das Gras muss weg.
Und dann sieht unser Garten so aus wie der rechts und der links daneben.
Wir freuen uns dann aber auf das nächste Jahr.















Kommentare:

  1. Ich finde es soooooo wunderbar von Euch, daß Ihr was stehen lasst zum Erblühen, Anschauen, Futtern und Verblühen. Das sollten viel mehr machen und es wäre auch etwas ruhiger ;-)

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Wir haben auch solche Flächen, die wir nicht oder kaum mähen, sodass die Pflanzen und Blumen eine Chance bekommen , überhaupt erblühen zu können.

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen