Mittwoch, 7. Juni 2017

Nun hat er seinen Platz gefunden

 - im Schlafzimmer. 

Die schräge Wand ist auch der Grund für das etwas ausgefallene Format. Vorher hatte ich viele Jahre einen Kombination aus kleinen Quilts mit Applikationen hängen. Die gefielen mir schon lange nicht mehr, deshalb muße etwas Neues her.

Die Muster von diesen Frauenköpfen mit ausgefallenen Hüten habe ich von Petra, einer Quiltfreundin in unserer Patchworkgruppe QuilThuer bekommen. Sie hatte sie mal in Frankreich gekauft. Mir gefielen sie sehr gut und ich habe sie fast alle genäht. Sie waren, wegen des kleinen Formats, auch gut um Quiltübungen zu machen. Das ist sicher schon 10 Jahre her.





















Und nun war Zeit für etwas Neues. Es sieht nun richtig erfrischend aus. Schade, dass man gegen das Licht so schlecht fotografieren kann. Ich kann wohl besser nähen als Fotos machen.
Auch meinem Mann gefällt der Quilt gut und das will etwas bedeuten, denn er ist sehr kritisch.

Hat noch jemand einen Namensvorschlag parat? 
Sechs sind schon eingegangen. Die Spannung steigt. Die Gewinnerin wird sich einen Fat-Quarter von  diesen Batiks aussuchen können. 

(Nur der ganz helle Stoff in der Mitte ist leider nicht mehr da.)

Kommentare:

  1. Mein Vorschlag passt ja nun har nicht mehr.

    Mein neuer Vorschlag: "fremde Welten"
    Da kommt der Trekki aus mir raus, denn es sind alles Planeten!

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch eine schöne Idee, kommt auch in den Lostopf. Grüße von Rela

      Löschen
  2. Nun ja , die Damen waren wirklich schon etwas betagt. Der neue Platzhalter sieht stark aus.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  3. Der Quilt sieht cool aus, in Form und Farben...ich würde ihn > Relas round world < nennen;-)...so bunt wie die Welt.

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Regina,
    Ich lese ( durch Nanas Blog )schon ein paar Tage mit. ;)
    Der Quillt gefällt mir gut und das Quilting erst recht. :)
    Der Quillt könnte sowas wie:" Kreise im Eckigen oder auf englisch, circles around the corner." heißen.
    Viel Spaß bei der Namensfindung wünscht dir Rita (ohne Blog :( ).

    Meine Mailadresse lautet barth.rita@t-online.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für den Vorschlag. Grüße von Rela

      Löschen
  5. Liebe Regina,
    er sieht super aus, Dein neuer Quilt. Erfrischend, fröhlich, freundlich. Und ich bleibe bei meinen Vorschlägen der Namensfindung. Für mich sind es immer noch die "Macarons on top, oder tour " oder einfach auch "Macarons auf Abwegen". Oder einfach nur "Macaron". Süß und lecker und perfekt in den Farben.
    Viele liebe Grüße aus Mittelfranken von
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, die Namen liegen schon im Lostopf.

      Löschen
  6. Hallo Regina,
    der Quilt ist super schön geworden. Ich würde ihn "Universum" nennen.
    Für mich sieht er auch wie die Planeten in unserem Sonnensystem.
    LG Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch ein toller Name- schwupps und hinein in den Lostopf. LG Rela

      Löschen
  7. Hallo Rela, ich lese immer deine Post´s, habe aber bisher kaum mal kommentiert. Nicht dass du denkst, ich tue das nur, um was zu gewinnen. ich finde den neuen "mega-cool", um mit der Sprache meiner Tochter zu sprechen. Ich würde ihn "Wunderwerk der Farben" nennen. Sollte ich gewinnen, werde ich dir meine Adresse schicken. Viele Liebe Grüße von Eva ohne Blog

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen, habe bereits mehrfach versucht, konnte den Kommi immer nicht veröffentlichen. Mein Vorschlag:
    REISE DURCH FARBEN UND FORMEN. Viele Grüße aus Nebra von Hannelore

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Regina, da hast du wieder einen sehr schönen Quilt gestichelt. Wenn ich doch auch so schön Kreise nähen könnte.
    Mathematisch betrachtet wäre es "Die Quadratur des Kreises" ; wenn der Quilt aber in einem Schlafraum hängt sind es die "Traumblubberblasen", so dass man immer schöne farbenfrohe Träume hat. Liebe Grüße Angelika

    AntwortenLöschen