Dienstag, 28. November 2017

Das mach ich abends...


Jeden Abend muß ich noch ein paar Teile von meinem La Passacaglia Quilt
(auch Millefiori genannt) mit der Hand nähen, sonst ist der Tag nicht rund.
Es ist wieder ein Stoff- Reste- Aufarbeitungsprojekt, welches ich im Sommer 2016 begonnen habe. Deshalb wird es wieder kunterbunt zu gehen. Inspiriert von schönen Fotos solcher Decken im Internet, die allesamt recht farbenfroh daher kommen, habe ich mir die 5 unterschiedlichen Schablonen ihn mühevoller Arbeit selbst am Computer konstruiert. Als ich damit fertig war, bekam ich den Tipp, das man sie auch fertig kaufen kann. Naja, zu spät. So kann ich mir immer wieder Schablonen ausdrucken, so wie sie gebraucht werden. Denn von  einigen Formen benötigt man sehr viele, von anderen nur wenige.
Nun bin ich dabei, die Lücken am Rand so zu füllen, dass es eine annähernd gerade Linie ergeben wird.
Wer die recht einfache Näherei über Hexagonschablonen kennt würde sich wundern, wieviel Denkerei bei diesem Muster notwendig ist.
Dadurch, dass immer wieder kleine und größere Kreise ineinander übergehen ist eine exakte Planung nicht zu umgehen.
Was sage ich immer, wenn meine Kursmädels meinen, dass eine Technik schwierig ist: Wenn es einfach wäre, würde es ja jeder machen!

In diesem Sinne- frohes Sticheln!

9 Kommentare:

  1. Das wird ein sehr farbenfroher Passa...., aber grell wird er nicht. Ich mag das.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. wunder Schön wird es wenn s fertig ist. Schon jetzt sieht es toll aus.Da

    AntwortenLöschen
  3. Du mußt ja eine Geduld haben, ich könnte solche zeitaufwändigen Sachen nicht machen. Und lese ich richtig, auch noch mit der Hand nähen? Ne, ne. Einen lieben Gruß sendet dir aus dem Norden Manuela Grosse

    AntwortenLöschen
  4. Genau! Das kann nicht jeder!
    Das wird schön bunt und kleinteilig, ich bewundere Deine Geduld!
    Liebgruß,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
  5. Oh, Du bist schon so schön weit! Ich hatte meinen ja wieder beiseite gelegt nach dem Urlaub, jetzt waren andere Projekte am Zuge. Immer schön der Reihe nach. Aber Du hast Recht: für diesen Quilt sind Reste eigentlich optimal und er braucht richtig Denkarbeit! Ich lasse ja noch dazu die äußeren Sternenspitzen weg und nähe sie in der Nachbarrosette mit ein - da muss man höllisch aufpassen...
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  6. Das wird ein wunderschöner Quilt, ich mag es sehr, dass Du ein Resteprojekt daraus machst. Schön bunt und doch stimmig, toll!!! Mir fehlt zum Handnähen irgendwie die richtige Technik, vllt sollte ich bei Dir mal einen Kurs belegen?
    Ganz liebe Grüße aus Franken, Katrin

    AntwortenLöschen
  7. Rela, der Passa wird wundervoll. Bin begeistert. Ich hatte ja in eurem Beisein gesagt, dass ich kein Fan vom Handnähen werde...aber so langsam (schief an die Decke guckend...)
    Also Katrin, fang mal still und heimlich oder unheimlich an und du wirst auch Gefallen dran finden. Vielen Dank Rela für die Impressionen.
    Liebe Grüße von Britt

    PS: Ihr Insider, habt ihr eventuell einen Tipp für mich? Ich vertrage die Nadeln (normale oder Schwarzgoldnadeln) nicht. Gibt es Titan-Handnähnadeln? Für die Maschine gibt es ja auch Titannadeln... Wäre für einen Tipp dankbar.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Britt, so einen richtigen Tipp für dein Problem hab ich da leider nicht. Schick doch einfach mal eine Mail an einen der großen Nadelhersteller wie Schmetz,und beschreibe dein Problem. Die können dir ganz bestimmt helfen. Grüße von Rela

      Löschen

Ich freue mich sehr, wenn du mir hier einen Kommentar schreibst. Aber bitte nenne deinen Vornamen, sonst weiß ich nicht wer du bist und werde das von dir Geschriebene nicht veröffentlichen. Mit dem "Klick" auf veröffentlichen, speichert diese Website deinen Usernamen, deinen Kommentartext und den Zeitstempel, sowie eventuell die IP Adresse deines Kommentars. Mit dem Abschicken des Kommmentars hast du von der Datenschutzerklärung (https://relacra.blogspot.de/p/datenschutz.html) Kenntnis genommen. Weitere Informationen findest du hier: Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de)